Start
Termine
Kontakte
Gottesdienste
Kindergottesdienste
Pfarrer
Kirchenvorstand
Glauben
Konfirmation
Konf.jubiläen
Frühstückscafe
Erfelder Kirchenmusik
Ökumene-Chor
Kirchenmusik
unsere Kirche
Orgel
Konzerte
Gemeindezentrum
Pfarrhaus
unser Leitbild
Monatsspruch
Jahreslosung
Archiv
Links
Pfarrer

Amtseinführung und Ordination von Pfarrer Matthias Faber

Was für ein Bild – so viele Talarträger stehen nur sehr selten in einer Reihe vor unserem Altar! Pröpstin Karin Held, Dekan Karl-Hans Geil, Pfarrer Reinhardt Schellenberg (der Lehrpfarrer von Matthias Faber), die befreundete Pfarrerin Jennifer Koch und schließlich unser neuer Pfarrer.

Festlich war er, der Gottesdienst anlässlich der Amtseinführung und Ordination. Die voll besetzte Kirche lauschte dem Orgelspiel von Eva Hedderich und insgesamt drei Stücken der Erfelder Kirchenmusik genauso wie der Ansprache von Karin Held und der Predigt von Matthias Faber. Der kleinste Talarträger im Raum „Gottlieb“ – eine kaum 10 cm hohe Figur in entsprechender Amtstracht – zog besondere Aufmerksamkeit auf sich. „Gottlieb hat Gott lieb, und Gott hat Gottlieb lieb“ führte die Pröpstin zu Beginn ihrer Ansprache aus, um dann verschiedene Aspekte des Pfarrerseins zu beleuchten. Seinem zukünftigen Beruf widmete Matthias Faber im Anschluss auch seine Predigt und stellte vor allem die besonderen Seiten in anschaulicher und teils humoristischer Art vor. Der Präses des Dekanatssynodalvorstandes Harald-Udo Kouba und der Patenonkel von Pfarrer Matthias Faber waren ebenso mit Texten und Segenswünschen im Gottesdienst präsent.

Im Anschluss drängten sich die Besucher beim Sektempfang im Gemeindehaus und ließen sich feine Häppchen schmecken während der Grußworte des Kirchenvorstands, der Erfelder Vereine, der Riedstädter Pfarrerkollegen, der Ahmadiyya Muslim Gemeinde, des Bestattungsinstitutes BeKuDe und des ehemaligen Erfelder Pfarrers Hans Georg Meyer. Man konnte spüren: Erfelden freut sich auf seinen neuen Pfarrer Matthias Faber!

beim Einzug

die Kollegen

Gratulation

Im Gespräch mit den Vertretern der muslimischen Ahmadiyya Gemeinde

Pfarrer Walter Ullrich sprach für die Erfelder Vereine

Zahlreiche Gäste waren ins Gemeindehaus gekommen.

 

Pfarrer Stephan Klaffehn verabschiedet

Am letzten Sonntag wurde Pfarrer Stephan Klaffehn am Ende seines letzten Gottesdienst in Erfelden verabschiedet. Für den Kirchenvorstand bedankte sich Bärbel Fischer dafür, dass er in der Gemeinde in einer schwierigen Zeit eingesprungen war. Nach dem Gottesdienst hatten die Erfelder Gelegenheit, sich bei einem Glas Sekt oder Saft von ihm zu verabschieden.